Hallo ihr lieben.

 

Hier zeige ich euch meinen Lippenstift Test.

 

Ich habe einige Lippenstifte in den Kategorien Farbe, Haltbarkeit, Konsistenz, Pflege, Pigmentierung, Applikation  und Preis/Leistung getestet.

 

Im laufe der Zeit werden noch einige dazu kommen. Bitte denkt daran das dies meine persönliche Meinung ist die natürlich nicht mit eurer oder auch mit der Meinung von Mary Mojito übereinstimmen muss ;-)

 

Beachtet bitte das meine Outlines nach so vielem auftragen und abschminken natürlich nicht mehr sehr sauber geworden sind. Dies alles sieht im Alltag natürlich viel sauberer und ordentlicher uns. Das ist aber eine Sache des auftragens und nicht der Produkte die ich hier vorstelle. Zum beurteilen der Farbe reichen die Bilder vollkommen aus ;-)

 

Dennoch hoffe ich das ich euch ein wenig weiterhelfen kann und ihr evtl. sogar euren Geldbeutel dadurch schonen könnt. Denn ein hoher Preis muss nicht zwangsläufig eine gute Qualität bedeuten.

 

Ganz unten auf der Seite könnt ihr dann noch sehen was ich als nächstes für euch in diesem Bereich plane.

 

Viel Spaß beim Lesen und ausprobieren. Wir freuen uns über euer Feedback zu diesem Thema.

 

Bussi eure Jane van Rouge

 

Roter Lippenstift

Urban Decay

Stift: Bad Blood Matte

Liner: 24/7 Bad Blood

Preis: ca. 22€ im Set (Douglas)

 

 

 

 

 

 

 

Farbe: dunkles rot, fast komplett Matt

Haltbarkeit: Mehrere Stunden ohne Probleme, erneuern des Lippenstiftes bringt ein sauberes Ergebnis

Applikation: Man braucht keinen Pinsel um die Farbe aufzutragen. Auftragen funktioniert ohne verschmieren.

Pflege: eigentlich ein Matter Lippenstift, dennoch ist er dafür sehr weich und trocknet die Lippen nicht aus.

Pigmentierung: sehr gut

Konsistenz: Fest/Cremig

Preis/Leistung: im Kombi Angebot sehr gut

 

Zuerst muss ich euch sagen das diese Farbe auf dem Foto leider viel heller erscheint als sie in Wirklichkeit ist. Ich mag diese Farbe sehr. Sie hält wirklich sehr gut auch wenn man fettige Lebensmittel zu sich nimmt oder auf viel trinkt. Wenn man den Lippenstift nach einer weile erneuern möchte, klumpt die alte Farbe nicht und somit hat man ein stetig schönes Ergebnis. Der Preis liegt im Angebot bei 22 € für das Set. Somit ist es ein etwas hochpreisiges Produkt, allerdings ist das hier auch wirklich gerechtfertigt. Der Lipliner ist super weich und dennoch Matt. Er verhindert sehr gut das Auslaufen des Lippenstiftes. Das einzige was ich mir hier noch wünschen würde, wäre ein wenig mehr Matt Effekt. Ansonsten ist diese Kombination eine von meinen Lieblingen.

 

 

 

Kiko + Trend it up

 

Stift: Kiko Velvet Passion Matte 311 (8,95€ Kiko)

Liner: Trend it up Contour&Glide 260 (1,95€ DM)

 

 

 

 

 

Farbe: helles fast Mattes rot

Haltbarkeit: im mittleren Bereich.

Applikation: sehr gut

Pflege: gut (weich)

Pigmentierung: im mittleren Bereich.

Konsistenz: Fest/Cremig

Preis/Leistung: sehr gut

 

Dieser Lippenstift von Kiko ist für den Preis vollkommen in Ordnung. Mit knapp 9€ ist er nicht sehr teuer aber auch nicht im unteren Preissegment angesiedelt. Trotz der matten Farbe ist er weich und somit trocknet er die Lippen nicht aus. Je nachdem was man unternimmt (essen, trinken) muss er erneuert werden. Allerdings geht das dann auch ohne krümeln oder klumpen. Die Pigmentierung könnte noch ein wenig stärker sein genauso wie der Matteffekt.

 


 

Loreal + Manhattan

 

Stift: Loreal Paris Color Riche 297 (9,95€ DM)

Liner: Manhattan X-Treme Last Lipliner 44N (1,85€ DM)

 

 

 

 

Farbe: helles glänzendes Rot

Haltbarkeit: mittel

Applikation: sehr gut

Pflege: sehr gut

Pigmentierung: sehr gut

Konsistenz: cremig/weich

Preis/Leistung: gut

 

Dies ist mein Lieblings Lippenstift in der Kategorie „Glänzend“.

Generell muss man sagen das die Lippenstifte von Loreal unglaublich gut riechen. Sie sind sehr Pflegend da sie extrem Cremig sind. Dadurch halten sie allerdings auch nicht so gut. Ohne Lipliner verlaufen sie schnell und auch so hat man nach einem Getränk oder Sandwich nachzuschminken. Das ist aber auch der einzige Grund warum der Lippenstift in der Preis/Leistung nur ein gut und kein sehr gut erhalten hat.

 

 

Mac

Stift: Matte Studded Kiss A45 (ca 21,50€ Douglas)

Liner: Mac Vino A 35 (ca 17€ Douglas)

 

 

 

 

 

Farbe: Lila/dunkel Rot

Haltbarkeit: mangelhaft

Applikation: befriedigend

Pflege: mangelhaft

Pigmentierung: befriedigend

Konsistenz: hart/trocken

Preis/Leistung: unglaublich mieß!

 

Ihr solltet direkt wissen das ich kein Fan von Mac bin. In sämtlichen Produktvarianten bin ich hier nur enttäuscht worden. Ich fasse mich kurz. Die Konsistenz ist unglaublich schlecht. Staubtrocken. Dadurch lässt sich der Lippenstift nur sehr schlecht auftragen. Die Haltbarkeit ist ebenfalls sehr schlecht. Die Farbe fängt schon beim Auftragen an zu bröseln. Somit könnt ihr euch denken was passiert wenn man etwas trinkt oder Isst. Die Pflege ist hier gleich Null. Im Gegenteil der Lippenstift trocknet die Lippen aus. Ich habe hier mehr Farben durchprobiert und bin mit keiner zufrieden. Ich habe sie zurück gegeben da man ja bei Mac etwas geschenkt bekommt wenn man 6 „leere“ Produkte zurück gibt. Eine ganze Zeit lang gab es dafür einen Lippenstift. Ihr könnt verstehen das ich gewartet habe bis etwas neues verschenkt wurde. In meinem Fall Lidschatten (dazu in einem anderen Bericht mehr Info). Der Lipliner verhält sich genauso. Er ist Knochenhart. Man hat das Gefühl man würde sich mit einem Bleistift die Lippen umranden und dann muss man aufpassen das er nicht bröselt. Wenn man dann noch den unglaublich hohen Preis und die Gefahr der Tierversuche (Mac ist nun mal einfach sehr bekannt in diesem Thema) mitbetrachtet, könnte man da schon wie ein HB Männchen an die Decke gehen. Mac= Daumen nach unten!!!

 

 

Nyx + P2

Stift: NyxFull Throttle Waterproof up the Bass 08 (6,85€ DM)

Liner: P2 Perfect Look 141 volcano (1,75€ DM)

 

 

 

 

 

 

Farbe: helles mattes Rot

Haltbarkeit: gut

Applikation: gut

Pflege: gut

Pigmentierung: sehr gut

Konsistenz: fest/cremig

Preis/Leistung: sehr gut

 

Nun kommen wir zu meinem Preis/Leistungssieger. Dieser Lippenstift ist mein Alltagslippie der mein Geldbeutel schont und mich dennoch glücklich macht. Er liegt im Mittleren Preissegment und ist eigentlich Perfekt. Das einzige was es zu bemängeln gibt ist die Form des Stiftes. Sie ist äußerst seltsam geformt und macht es einem nicht besonders leicht die Farbe ohne die Hilfe eines Pinsels oder einer sehr ruhigen Hand sauber aufzutragen. Ansonsten spricht aber die hohe Pigmentierung, das sehr matte aussehen, die dennoch cremige und pflegende Konsistenz und die Tatsache das man den Lippenstift auch problemlos ohne Lipliner benutzen kann für Ihn. Der Lipliner ist von P2 die eigentlich zu den günstigen Marken zählen. Jedoch möchte ich hier darauf hinweisen das sich die Preise der Lipliner bei den Drogerieprodukten (p2, Loreal, Manhattan…) kaum unterscheiden. Hier kann man also ruhig auch mal zu bekannteren Marken greifen die oft einfach mehr Auswahl haben. Was ich an diesem Lipliner mag ist die Farbe. Sie ist nicht zu hell, Pink oder Braun. Es ist ein wirklich schönes Rot. Preis Leistung ist hier bei beiden Produkten absolut Spitze!

 

 

Gib mir mehr Farben

Maybelline + P2

 

Stift: Maybelline Color drama 150 (5,95€ DM)

 

Liner: P2 Perfect Look 131 raspberry (1,75€ DM)

 

 

 

 

 

 

Farbe: pink

Haltbarkeit: befriedigend bis gut

Applikation: sehr gut

Pflege: sehr gut

Pigmentierung: gut

Konsistenz: cremig

Preis/Leistung: gut

 

Nun im Frühling wollen wir mehr Farbe. Insbesondere zu meinem Flamingo Rock muss Pink her. Hier hat mich der Lippenstift von Maybelline in Stiftform überzeugt. Ich mag diesen auch in anderen Farben sehr gerne für den Alltag. Allerdings finde ich das nötige spitzen etwas nervig. Dennoch kann man die Farbe dadurch sehr gut auftragen. Die Konsistenz ist cremig was die Lippen wieder sehr pflegt aber dafür nicht besonders gut hält. Hier punktet wieder die Form denn durch diese kann man zwischendurch sogar ohne Spiegel den Lippenstift sauber nachziehen. Als Lipliner habe ich wieder einen von P2 benutzt. er ist matter und etwas dunkler als der Lippenstift was ich sehr mag. Der original Lipliner zu dieser Farbe ist mir zu hell.  Zusammengefasst eine tolle farbige Variante die auch "on the way" funktioniert.


 

 

Nyx

 

Stift: Nyx Matte Lipstick MLS 30 (7,85€ DM)

Liner: Nyx Lipliner 803 Burgundy (2,85€ DM)

 

 

 

 

Farbe: lila

Haltbarkeit: befriedigend

Applikation: gut

Pflege: gut

Pigmentierung: befriedigend

Konsistenz: cremig

Preis/Leistung: befriedigend

 

So viele Lila töne und ich dachte ich hätte den richtigen gefunden. Allerdings ist der Lippenstift von Nyx ziemlich schlecht pigmentiert sodass die Farbe auf den Lippen rötlich wirkt. Die Farbe hält nicht sehr gut und ohne Lipliner ( der nun wirklich sehr gut ist ) verläuft die Farbe. Ausßerdem ist die Farbe auch alles andere als matt. Dafür das der Lippenstift teurer ist als mein Liebling von Nyx kann ich hier bei der Preis/Leistung nicht zufrieden sein.


 

 

Glosse/ Liquids

Catrice + trend it up

 

Liquid: Catrice Lip Cream Velvet Matt 060 Red Revolution (3,45€)

 

Liner: Trend it up Contour&Glide 260 (1,95€)

 

 

 

 

Farbe: helles glossy Rot

Haltbarkeit: befriedigend

Applikation: gut

Pflege: sehr gut

Pigmentierung: mangelhaft

Konsistenz: cremig/flüssig

Preis/Leistung: ok


 

 

Ich persönlich bevorzuge Lippenstifte. In Sachen Lippencreme/Gloss/Liquid hat mich bis jetzt nur einer überzeugt zu dem wir später noch kommen. Dieser von Catrice ist so la la. Die Größe des Behälters sowie der Applikator sind wirklich toll. Die Farbe ist mir jedoch viel zu wenig pigmentiert. Somit erhält man keine kräftige Farbe. Das Foto ist wirklich viel schöner als die Lippen im Original. Die Haltbarkeit lässt auch zu wünschen übrig. Da er jedoch sehr günstig ist, möchte ich nicht zu viel negatives Berichten da er für diese Preisklasse absolut ok ist. Ich persönlich würde ihn nicht noch einmal kaufen, wer aber einen günstigen Stift sucht ist hiermit besser beraten als die günstigen Lippenstifte in fester Form. Über den Lipliner habe ich bereits oben berichtet, hier gibt es nichts zu meckern.


 

Maybelline + Manhattan

 

Gloss: Maybelline Super Stay 24 color 510 (8,95€ DM)

 

Liner: Manhattan X-Trmee Last 44N (1,85€ DM)

 

 

 

 

 

Farbe:  helles glossy Rot. Wird mit der zeit matter.

Haltbarkeit: gut

Applikation: befriedigend

Pflege: befriedigend

Pigmentierung: gut

Konsistenz: flüssig/klebrig

Preis/Leistung: befriedigend

 

Der Facebook Liebling. In sämtlichen Gruppen angepriesen, habe ich diesen Gloss schon vor 2 Jahren entdeckt und anfänglich für sehr gut empfunden. Allerdings gibt es mittlerweile viele 24 std Lippenstifte die einfach noch besser sind. Maybelline hat in dieser Hinsicht leider nicht nachgerüstet. Die Konsistenz von dem Gloss ist klebrig. Nach dem die Farbe einigermaßen sauber aufgetragen wurde (schwierig mit dem original Applikator) muss man etwas warten bis die Farbe eingetrocknet ist. Dann geht man mit dem Lippenpflegestift über die Lippen damit die Farbe nicht sofort rissig wird. Wenn man das allerdings zu früh macht, schmiert man die Farbe hin und her. Macht man es zu spät bröselt die Farbe in die Pflegestiftschicht ein und es war ebenfalls alles für die Katz. Die Farbe hält grundsätzlich eine Partynacht durch, allerdings ist auch hier Fett ein Feind. Bei Cocktails oder Burgern wird es schwierig, denn nach-schminken ist bei diesem Gloss fast nicht möglich. Es bröselt, schmiert oder verklebt sodass man alles von vorne machen muss. Von der Preis Leistung her bin ich somit nicht wirklich zufrieden. Da nehme ich lieber meinen Nyx Lippie und erneuere ihn eins zwei mal. Der Lipliner ist ja bereits oben Beschrieben. Außerdem täuscht die Größe des Stiftes wenn man sich die kleinen Farbbehälter anschaut. Absolutes Minus.

 

 


 

Astor + Urban DC

 

Gloss: Astor Perfect Stay  225 red Proof (8,35€ DM)

 

Liner Urban DC 24/7 Bad Blood ( 22€ Douglas)

 

 

 

 

Farbe: eigentlich dunkel rot ( das Bild mit blitz zeigt die Farbe zu hell)

Haltbarkeit: sehr gut

Applikation: sehr gut

Pflege: gut

Pigmentierung: gut

Konsistenz: flüssig/cremig

Preis/Leistung: gut

 

Bei den lang haltenden Lippenfarben in flüssiger Form ist dies mein Liebling. Er hält besser und länger als der Maybelline super stay 24 und auch Fettige Lebensmittel hält er besser aus. Auch hier gibt es klare grenzen aber einen normalen Abend mit anschließender Partynacht hält er locker durch. Er trocknet nicht die Lippen aus und lässt sich auch nach schminken. Die Lippenpflegeseite besteht hier nicht aus einem Stift sondern ebenfalls aus einem Cremegloss. Das lässt sich präziser auftragen als der Stift von Maybelline und verschmiert auch nicht die Farbe. Außerdem glänzt er nicht so sehr was ich schöner finde. Auf dem Foto oben das mit Blitz gemacht wurde kommt die Farbe leider völlig Falsch rüber. Ich versuche es die Tage für euch zu ersetzen. Dennoch gilt bis dahin wenn ihr eine langanhaltende Lippenfarbe sucht die ihr nicht so oft nach schminken müsst und die auch nicht verläuft/verschmiert lohnt sich diese Investition auf jeden Fall. Das einzige was ich mir noch wünschen würde wären mehr Farbpigmente. Ansonsten ist die Preis/Leistung Top. Zu dem Lipliner habe ich bereits oben etwas geschrieben. Hier ist zu beachten das der Lipliner einzeln tatsächlich so viel kostet wie im Set mit passendem Lippenstift.


 


 

 

 

Nyx

 

Gloss: Nyx soft matte Lip cream 21 Transylvania (6,85€ DM)

 

Liner: Nyx Burgundy (2,85€ DM)

 

 

 

 

 

Farbe: lila glossy später matt

Haltbarkeit: befriedigend

Applikation: befriedigend

Pflege: befriedigend

Pigmentierung: befriedigend

Konsistenz: Flüssig/Klebrig

Preis/Leistung: mangelhaft

 

Was ein tolles dunkles Lila und der Name Transylvania ist einfach mega…..Das dachte ich als ich dieses Zeug das erste mal sah. Nun ja der Name ist tatsächlich Programm denn man sieht nach dem Auftragen aus als hätte man noch vor kurzem jemanden das Blut ausgesaugt. Wenn man dann noch wartet bis die Farbe trocken ist ähnelt es sogar geronnenem Blut und alles bröselt von den Lippen. Das auftragen ist arg schwierig da der Pinsel zum einen viel zu viel Farbe aufnimmt und da die Farbe sehr Flüssig ist schmiert man sie im wahrsten sinne des Wortes auf den Lippen hin und her. Ich bin super unzufrieden mit dem Produkt da es auch noch nach einer gewissen zeit die Lippen austrocknet und man das Gefühl hat sie platzen gleich auf. Dann kommt noch der Preis dazu der meiner Meinung nach viel zu hoch ist für diese Qualität und schon landet das gute Stück in meiner „gekauft aber nur Deko“ Schublade.

 

 


 

Jeffree Star +Nyx

 

Gloss: Jeffree Star velour Liquid Univorn Blood (ca 40€ wenn überhaupt erhältlich, bitte Googlen)

 

Lipliner: Nyx Burgundy

 

 

 

Farbe: dunkel Lila

Haltbarkeit: wenn mal gut aufgetragen sehr gut

Applikation: Absolut furchtbar

Pflege: gut

Pigmentierung: gut

Konsistenz: Flüssig/Wässrig später trocken

Preis/Leistung: schlecht (im vergleich zu hier erhältlichen Produkten)

 

ALSO. Das beste oder wie in diesem Fall schlimmste kommt zum Schluss. Eigentlich ist dieser Lippenstift gut, ABER!

Wie man an meinem Foto erkennt ist es ein Graus die Farbe aufzutragen. Der Applikator ist viel zu groß und die Farbe ist viel zu Flüssig. Somit holt man immer viel zu viel Produkt aus dem Gefäß und kann es durch die Größe des Pinsels nur unsauber auftragen. Hier also einen separaten Lippenpinsel benutzen. Der Geruch ähnelt Anis und das ist bekanntlich nicht jedermanns Geschmack. Der Preis ist nun wirklich enorm. Außerdem sind die Jeffrey Star Lippies (vor allem Unicorn Blood) schwer zu bekommen und wenn dann meistens aus dem Ausland. Wenn man das alles bedenkt würde man zu dem Schluss kommen das er große Sch** wäre ABER: (schon wieder)

Wenn man die Farbe sauber mit einem separaten Lippenpinsel aufträgt, eine Zeit lang ruhig sitzen bleibt bis die Farbe trocken ist, genügend Geld hat gleich auf Vorrat zu Bestellen da er so schwer zu bekommen ist UND kein Problem mit Anis hat, ist dies ein wirklich sehr guter Lipgloss. Wenn er mal sauber getrocknet ist, glänzt er nicht mehr sondern ist samtig Matt und das ohne auszutrocknen. Außerdem hält er sehr gut. Als Geschenk für einen selbst oder für andere also schon eine gute Wahl.

 

Kat von D everlasting liquid Lipstick

Nach drei Wochen Wartezeit, waren sie endlich da!!!

Die everlasting liquids von Kat v.D.

 

Ich habe mich soooo gefreut und euch natürlich direkt auf unserer Facebook Seite live daran teilhaben lassen ^^ Nach anfänglicher Skepsis, habe ich mich direkt danach noch einmal in Ruhe hingesetzt und die Farben ordentlich aufgetragen.

Zum Glück ging dann alles gut und ich kann nun wirklich behaupten, es sind keine Originale. Aber dennoch:

 

Ich habe meine absoluten Lieblinge gefunden!!!!

 

Alle Farben werden wunderschön matt und trocknen nicht die Lippen aus ! Man hat tatsächlich das Gefühl als würde man überhaupt keinen Lippenstift tragen. Was mich auch absolut überzeugt hat war die Tatsache das man keinen Lipliner braucht. Die Farbe verteilt sich so gut, das sie gleichmäßig trocknet. Somit entstehen keine Flecken oder unsaubere Outlines.


 

Der einzige unterschied der verschiedenen Farben ist, das die hellen Farbtöne, aber auch das Pink wirklick keinen Makel haben, die dunkle Farbe etwas schwieriger aufzutragen ist und die rote Farbe nicht ganz so dunkel und deckend ist wie ich es ursprünglich erwartet hatte. DENNOCH sind alle Farben super. Bei der einen muss man eben etwas Zeit beim auftragen investieren als bei den anderen. Das Ergebnis überzeugt allerdings bei allen Farben.


 

Das einzige was ich bemängeln muss:

es sind keine Originale!!

zumindest gehe ich davon aus!

 

Dennoch finde ich die farbe fürdiesen preis sehr gut. 

 

 

Jetzt zeige ich euch die Bilder von den Farben die ich bis jetzt habe. Weitere folgen ^^


 

 

Bow N Arrow

 

Diese wunderschöne Nude Farbe wird in Zukunft mein Altagslippie. Er ist perfekt für die Arbeit oder um schnell mal was einzukaufen ^^

Lovesick

 

Dieses zarte Rosa ist dezent und wird die Farbe Bow and Arrow gelgentlich für den Altag ablösen.

Backstage Bambi

 

Ein wunderschönes knalliges Pink. Da ich einige Rosa/Pinke Kleider für den Frühling besitze, wird diese Farbe an Sonnigen Tagen ausgeführt ^^

Santa Sangre

 

Ein helles dezentes Rot, das super zum vintage Look passt. Für ein richtiges Pin up Make up ist er zu dezent, aber für den normalen vintage Style sehr geeignet.

Exorcism

 

Diese dunkle violet/braun, ist ideal für einen 20er Jahre Look oder auch um mal etwas anderes als knallroten Lippenstift zu tragen. Die Farbe is sehr dominant und somit nicht zu allem tragbar aber dennoch eine wilkommene Abwechslung.

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Demnächst

Meine lieblngs Nude Kombinationen

Kat von D Liquids

Lippentinte

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vintagefräulein